Freiwillige Feuerwehr der Stadt Rohrbach

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Einsätze Aktuelle Einsätze

Aktuelle Einsätze

Garagenbrand Hopfengasse

E-Mail Drucken PDF

AS Trupp beim AusraeumenAS Trupp nach BrandbekämpfungAm Sonntag Nachmittag, den 29.05.2016 um 17:16 Uhr wurden die Feuerwehren Rohrbach, Perwolfing und Götzendorf zu einem Wohnhausbrand in die Hopfengasse im Gemeindegebiet von Rohrbach-Berg alarmiert.

Anfänglich musste aufgrund der Alarmierung noch von einem Brand eines Gewerbebetriebs ausgegangen werden. Aufgrund der angeführten Adresse konnte dies jedoch rasch ausgeschlossen werden.

Mit dem Kommandofahrzeug 1 rückte der Einsatzleiter zur Einsatzadresse aus und konnte feststellen, dass der Brand in einem Garagengebäude bereits durch einen Nachbarn mittels Pulverlöscher eingedämmt wurde.

Durch die nachrückenden Einsatzkräfte des Tanklöschfahrzeuges konnte unter Atemschutz das Brandgut ins Freie gebracht werden. Mittels Hohlstrahlrohr wurden dann die Nachlöscharbeiten durchgeführt.

Aufgrund der geringen Brandausbreitung konnte rasch Entwarnung und "Brand aus" gegeben werden. Der Einsatz der ebenfalls alarmierten Einsatzkräfte aus Perwolfing und Götzendorf war nicht mehr erforderlich und die noch im Feuerwehrhaus Rohrbach vorhandenen Kräfte mussten nicht mehr ausrücken.

Seitens der Feuerwehr Rohrbach waren elf Kameraden ausgerückt und 22 in Reserve im Feuerwehrhaus.

Nach ca. 30 Minuten war der Einsatz wieder beendet. 

 

 

PKW-Brand rasch gelöscht

E-Mail Drucken PDF

In der Molkereistraße in Rohrbach-Berg, nähe dem Bahnhof begann gegen 23:00 Uhr ein PKW aus dem Motorraum zu brennen. Die Flammen- und Rauchentwicklung war innerhalb kurzer Zeit im Umkreis deutlich wahrzunehmen. Die Hausbewohnerin alarmierte über Notruf die Feuerwehr. Die beiden Feuerwehren der Stadtgemeinde Rohrbach und Perwolfing wurden um 23:08 mit Sirenenalarm alarmiert und rückten innerhalb kürzester Zeit aus. Automatisch erfolgt eine Meldung über die Landeswarnzentrale auch an die Polizei, die ersteintreffende Streife der Polizei Rohrbach AGM konnte mit den mitgeführten Handfeuerlöschern den Brand rasch eindämmen. Die Feuerwehr Perwolfing löschte dann den Brand des PKW mit Wasser und Schaum noch restlos ab. Somit war der Brand unter Zusammenwirken der verschiedenen Einsatzorganisationen rasch unter Kontrolle und gelöscht. Die 24 Einsatzkräfte der Feuerwehr Rohrbach konnten mit ihren 2 Löschfahrzeugen relativ rasch wieder einrücken - der Einsatz war für die FF Rohrbach noch vor Mitternacht beendet.

Löscharbeiten am PKW LöscharbeitenPKW abgelöscht