Freiwillige Feuerwehr der Stadt Rohrbach

 
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Mannschaft Feuerwehr-Ersthelfer

Feuerwehr-Ersthelfer (F-EH)

PatiententransportSeit Herbst 2000 gibt es in der FF Rohrbach eine Sondergruppe die sich mit dem Thema Erste Hilfe und Sanitätswesen beschäftigt.
Die Sanitätergruppe der FF Rohrbach besteht zur Zeit aus 10 Feuerwehr-männer / frauen, welche sich innerhalb der Feuerwehr regelmäßig weiterbilden.
Seit 2007 wird diese Sondergruppe durch eine Regelung des Landesfeuerwehrkommandos als FMD (Feuerwehr Medizinischer Dienst) bezeichnet und deren Mitglieder sind keine Feuerwehrsanitäter mehr sondern Feuerwehr-Ersthelfer.

Aufgabenbereiche des FMD:

  • Sanitätsdienstliche Betreuung und Versorgung von Mitgliedern der Feuerwehr
  • Erste Hilfe Leistungen und Erstversorgung an Fremdpersonen bei Schadensereignissen und außergewöhnlichen Bedingungen
  • Unterstützung der Rettungsorganisationen im Einsatzfall
Ausbildung Teil 1:
16 Std. Erste Hilfe Kurs nach Lehrplan des RotenKreuzes

Ausbildung Teil 2 (Erste Hilfe Kurs nicht älter als 2 Jahre):
Gegliedert in sieben Modle (insgesamt 8 Stunden, wird auf Bezirksebene angeboten)
  • Feuerwehrmedizinischer Dienst im LFV
  • Großunfall
  • Gefahrenbereiche
  • Praktische Personenrettung
  • Zusammenarbeit an der Einsatzstelle
  • Erste Hilfe Ausrüstung der Feuerwehr
  • Grundzüge der Hygiene
Fortbildung:
Innerhalb von 5 Jahren fachspezifische Fortbildungen in der Dauer von min. 5 Stunden
Nach fünf Jahren neuerlich 16 std. EH Grundkurs oder eine 8 std. Fortbildung sofern der letzte 16 std. EH Kurs noch nicht länger als fünf Jahre zurückliegt.

Kennzeichnung:
reflektierender „F-EH“ Aufkleber auf Feuerwehrhelm.

Sanitätsausrüstung in der FF Rohrbach:
  • Cortisoninhalator
  • Patientenschutzhelm
  • Tragetuch
  • KFZ EH Kästen
  • EH Koffer (Rescue Bags)
  • Korbtrage (DLK)
  • Verletztentrage