Suche nach ...

Eins├Ątze

Brand im Stadtgebiet

HBM d. F. Michael Lindorfer / FF Rohrbach im M├╝hlkreis zur ├ťbersicht

In der Nacht von 28. auf 29. Mai um 1:52 wurde die Feuerwehr Rohrbach gemeinsam mit den anderen Feuerwehren der Alarmstufe 1 zu einem Brand eines Wohnhauses in das Stadtgebiet alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort konnte ein Brand im zweiten Obergeschoss festgestellt werden, welcher sich bereits auf den gesamten Dachstuhl des Geb├Ąudes ausbreitete.

Aufgrund der dichten Verbauung und dem fortgeschrittenen Brandstadium wurde vom Einsatzleiter Alarmstufe 2 und anschlie├čend auch Alarmstufe 3 ausgel├Âst. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren konnte verhindert werden, dass sich der Brand auch auf die angrenzenden Geb├Ąude ausbreitet. Parallel dazu wurde auch die Polizei und das Rote Kreuz, welche mehrere Personen, die sich aus dem brennenden Haus retten konnten, betreuen musste, alarmiert. Leider kam f├╝r eine Person jede Hilfe zu sp├Ąt. Die Ursache f├╝r den Brand ist aktuell noch unklar. Insgesamt standen mit uns 13 weitere Feuerwehren mit ca. 250 Kamerad:innen im Einsatz. Seitens der FF Rohrbach standen wir ├╝ber den gesamten Tag verteilt mit 47 Kamerad:innen und allen neun Fahrzeugen im Einsatz. Der Einsatz dauerte noch bis 19:06, um 18:00 konnte endg├╝ltig Brand aus gegeben werden.