Suche nach ...

Veranstaltungen

Toller Feuerwehrfr├╝hschoppen mit Instrumentensponsoring

HBM Christoph Stallinger / FF Rohrbach im M├╝hlkreis zur ├ťbersicht

Bei fast perfektem Wetter, nicht zu hei├č, aber trotzdem sch├Ân und bis auf ein paar Regentropfen am Nachmittag auch trocken ging der traditionelle Feuerwehr-Fr├╝hschoppen ├╝ber die B├╝hne. Die Hendlspie├če drehten sich, das Bier war angezapft, Schnitzel und Pommes bruzzelten vor sich hin, die Bratw├╝rstel lagen auf dem Grill, wundersch├Âne Torten waren aufgeschnitten und die Mannschaft war motiviert.

Somit war der Fr├╝hschoppen einfach wieder einmal gro├čartig - und genau nach unserem Geschmack. 385 Portionen Hendl vom Holzgrill waren bereits um kurz nach 12 Uhr ├╝ber den Anrichttisch gegangen. Hungrig musste  aber niemand den Fr├╝hschoppen verlassen. K├Âstliche Schnitzel, Bratw├╝rstel und Pommes waren auch Nachmittags noch zu haben.

Auch die Torten und Mehlspeisen waren auf Grund des gro├čen Ansturmes bald vergriffen, jedoch war hier f├╝r jeden was dabei. Eine gro├če Freude bereitete uns der wirklich zahlreiche Besuch der Bev├Âlkerung. Ein besonderes Ereignis dieses Fr├╝hschoppens war aber das Instrumentensponsoring. Die Stadtmusikkapelle ist ein fixer Bestandteil unseres j├Ąhrlichen Fr├╝hschoppens - und sie spielen jedes Jahr wieder, ohne einen Cent daf├╝r zu verlangen. Dies best├Ątigt wiederum die Begegnung auf Augenh├Âhe und den gegenseitigen Respekt der Vereine in Rohrbach-Berg. Daher wurde in der letzten Kommandositzung beschlossen, den Musikverein Rohrbach mit einem Instrumentensponsoring eines Baritonsaxophons zu unterst├╝tzen. Einer unserer Mitglieder und Kaufm├Ąnnischer Direktor des Klinikum Rohrbach - Leopold Preining - war von dieser Idee sehr begeistert und legte ein Drittel des Kaufpreises aus seiner eigenen Tasche bereit. Hier schlie├čt sich jedoch auch der Kreis wieder und es kommt zu einem sch├Ânen Zufall. Das Instrument ist f├╝r Christine Nieders├╝├č bestimmt, die Schwester von Markus Nieders├╝├č, welcher uns letztes Jahr in m├╝hevoller Arbeit den Rohrbacher Wassermarsch, also unser eigenes Musikst├╝ck, komponiert hat. Wir m├Âchten uns recht herzlich bei der Musikkapelle f├╝r ihre langj├Ąhrige Unterst├╝tzung danken und hoffen, dass sie auch n├Ąchstes Jahr unseren wieder musikalisch begleiten.

Nun ist es vollbracht, der Feuerwehr-Fr├╝hschoppen 2024 ist Geschichte. Aber all das w├Ąre nicht ohne die zahlreiche Unterst├╝tzung der Mitglieder der Feuerwehr Rohrbach sowie deren Familien m├Âglich gewesen. Auch m├Âchten wir unsere ├╝beraus flei├čige Jugendgruppe hier erw├Ąhnen, die den ganzen Tag im Einatz standen. In Summe standen heute genau 110 Helfer im Einsatz, um einen reibungslosen Ablauf zu gew├Ąhrleisten. Ein gro├čes Danke gilt nat├╝rlich auch der Bev├Âlkerung f├╝r den zahlreichen Besuch. Wir freuen uns, Sie auch n├Ąchstes Jahr wieder im Feuerwehrhaus begr├╝├čen zu d├╝rfen.